Klettern

Talentsichtungszentrum

Was ist ein Talentsichtungszentrum?

Ein Talentsichtungszentrum ist ein Ort, an dem junge Klettertalente erkannt werden und ein Umfeld geschaffen wird, in dem sie sich persönlich und sportlich entwickeln können. Mitgliedsvereine, die dieses vom Bergsportfachverband ausgestellte Qualitätssigel tragen, engagieren sich besonders in der Förderung des Nachwuchsleistungssports.

Der Bergsportfachverband hat anhand eines Punktesystems die Mitgliedsvereine bewertet. Berücksichtigt werden dabei Voraussetzungen in der Infrastruktur in allen drei Kletterdisziplinen (Lead, Bouldern, Speed) inklusive Routenbau, das Angebot im Bereich Krafttraining sowie verschiedene Kriterien im Bereich Vereinsstruktur, Regionalisierung (Engagement über die Vereinsebene hinaus), Trainings- und Wettkampfstruktur.

Zielausrichtung eines Talentsichtungszentrums

  • Athleten klettern mindestens auf den bayerischen Qualifikationswettkämpfen zur bayerischen Meisterschaft und haben das Ziel sich für die Bayerische Meisterschaft zu qualifizieren
  • Förderung des Leistungsnachwuchsklettern und dementsprechende Strukturen und Möglichkeiten
  • Training im TSZ sollte wettkampforientiert sein und 2 x wöchentlich stattfinden
  • Regelmäßige Ausrichten von mind. Regionalen Wettkämpfen
  • Engagement im Bereich Schulklettern
  • Teilnahme an Fortbildungen, Trainertreffen u. Weiterbildungsmaßnahmen
  • TSZ hat einen festen Ansprechpartner für den BFB und regelmäßigen Kontakt

Geeignete Trainingsinfrastruktur

Auch in diesem Corona geprägten Jahr haben sich einige Mitgliedsvereine als Talentsichtungszentren beworben und beweisen können. Insgesamt gibt es 10 Mitgliedsvereine die sich nun "Talentsichtungszentrum des Bergsportfachverbandes" nennen.

Neu sind auch zwei Talentsichtungskooperationen hinzugekommen.

Sektion Allgäu-Kempten

Bei uns in der Sektion hat der Leistungs- und Wettkampfsport schon eine lange Tradition – immerhin waren wir der Ausrichter der ersten deutschen Meisterschaft im Bouldern und aus unserer Sektion kamen immer wieder starke nationale und internationale Wettkampfkletterer. Umso mehr freut es uns, dass wir jetzt auch offizielles Talentsichtungszentrum des BFB sind. Wir sehen dieses Label als Ansporn, die leistungssportlichen Trainingsbedingungen bei uns weiter zu verbessern, noch mehr Talente für unsere Leistungsgruppen zu begeistern und die Zusammenarbeit mit dem BFB weiter zu intensivieren. Mit Maxi Klaus haben wir dafür seit Mai 2020 einem hauptamtlichen Leistungssporttrainer, der den Bereich mit seiner Erfahrung maßgeblich weiterentwickeln kann.  

Homepage

Ansprechpartner:

Matthias Keller

E-Mail: matthias.keller@dav-kempten.de

Telefon: 0831 – 570097-16

Sektion Aschaffenburg

„Der beste Kletterer ist derjenige, der den meisten Spaß hat“,

so lautet unser Motto im Kletter- und Boulderzentrum Aschaffenburg, hoch im Norden Bayerns und ist immer einen Besuch wert!

52 Linien, bis zu 130 Routen; großer, zu den Kletterwänden offener Boulderbereich auf zwei Etagen, zwei Auto-Belays, Trainingsbereich, Bistro.

Homepage

Ansprechpartner: 

Thomas Riedel (Sportlicher Leiter)

E-Mail: tr@kbz-ab.de

Karl-Heinz Brosig (Koordinator)

E-Mail:sportklettern@alpenverein-aschaffenburg.de

Sektion Berchtesgaden
Sektion Landshut
Sektion Rosenheim
Sektion Regensburg

2300qm Kletterfläche (In- und Outdoor) mit einer Wandhöhe von bis zu 14,5m, 440qm Boulderfläche, Autobelaystationen, Speedroute mit Zeitmessung, Campusboard, Systemwand, Spraywall, Schulungsräume, Kletterbar mit köstlichen Café und vielen anderen Leckereien und noch einiges mehr, dass bietet wir Ihnen in Regensburg.

Homepage

Ansprechpartner:

Lucie Plankensteiner

E-Mail: jugendausschuss@alpenverein-regensburg.de

Kooperation der Sektion Bayreuth mit der Sektion Hersbruck

Homepage Sektion Bayreuth

Homepage Sektion Hersbruck

Kooperation der Sektionen München & Oberland mit der Sektion USC München

Durch unsere Kooperation der DAV Sektionen USC München, München und Oberland wollen wir den Leistungs- und Wettkampfsport in der Region um München weiter voran treiben.

Unser Hauptziel ist das Entdecken von jungen und motivierten Talenten und diese in allen sportlichen Bereichen zu fördern.

Außerdem ist es uns wichtig zur Persönlichkeitsbildung des/der Athlet*Innen beizutragen und sie zu selbständig agierenden Sportlern und Menschen zu entwickeln.

Homepage Sektionen München & Oberland

Ansprechpartner Kletterteam München & Oberland:

Florian Wesseler

E-Mail: Florian.wesseler@dav-oberland.de

Telefon: 089-290709-907

 

Homepage Sektion USC München 

Ansprechpartner Kletterteam USC München:

Lutz Hankewitz

E-Mail: wettkampfkoordination@dav-usc-muenchen.de

Telefon: 089-381578690

Zusätzlich hat sich noch die Sektion Erlangen beworben. Da die Kletterhalle in Erlangen noch nicht fertiggestellt ist, wurde die komplette Auswertung auf Herbst 2021 verschoben. Wir freuen uns auf den Eröffnungswettkampf im kommenden Jahr und die zukünftige Partnerschaft als Talentsichtungszentrum.

Wir gratulieren allen Talentsichtungszentren und freuen uns auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit in den nächsten vier Jahren. Schaut doch gerne mal dort auf das ein oder andere Training vorbei.

Logo singing rock
Logo edelrid
Logo KONG
Logo Marmot
Logo tendon
Logo Tenaya
Logo tendon